Martin Pekala

„Strategisch denken. Chancen nutzen. Und dabei für Ihren Erfolg verantwortlich sein.“

Hinter die Kulissen schauen. Mit fachlichem Know how für Ihre Ziele eintreten, kreative Lösungen finden und dabei den Mut haben, ausgetretene Wege zu verlassen und Neuland zu betreten. Das ist das, was mich antreibt. Nach meiner Ausbildung an der Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW in Nordkirchen war ich zunächst bis Ende 2006 im gehobenen Dienst der Finanzämter Höxter und Paderborn tätig. Von hier aus wechselte ich in die Steuerabteilung der Schüco International KG, wo ich weitreichende Erfahrungen in einem international agierenden Konzern sammeln konnte. Fast zeitgleich gründete ich die Steuerberatungskanzlei Pekala und legte damit den Grundstein der heutigen Kanzlei PBS. Von November 2010 bis Juni 2014 war ich zudem für die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft HLB Stückmann und Partner in Bielefeld tätig.

Mein Interesse für internationale Zusammenhänge und grenzüberschreitende Tätigkeiten veranlassten mich im Frühjahr/Sommer 2014 zur Teilnahme am Lehrgang zum Fachberater für internationales Steuerrecht in Berlin. Aufgrund der erfolgreich bestandenen Prüfung wurde ich im November 2014 von der Bundessteuerberaterkammer zum „Fachberater Internationales Steuerrecht“ ernannt.

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Unsatzsteuerberatung und -gestaltung
  • Grenzüberschreitende Steuerberatung von Unternehmen und Privatpersonen
  • Besteuerung von Flugpersonal
  • Steuerrecht der Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Organisations- und Managementberatung
  • Betriebswirtschaftliche Beratung > KfW Gründungsberater

Profil

  • Weitreichende Erfahrungen aus der Finanzverwaltung, Industrie und Beratungsunternehmen
  • Breites Netzwerk von Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen
  • Hohe Motivation, Flexibilität und Zielstrebigkeit
  • Korrespondenzsprachen: Englisch und Polnisch

 

{ zurück zur Partnerübersicht